News / Freizeit

Aida schliesst ihre 17. Saison der Oper des Teatro Principal

Die berühmte Oper von Giuseppe Verdi XXVII schließt die Saison der Oper des Teatro Principal in Palma de Mallorca, mit Vorstellungen für den nächsten 23., 26., 28. und 30. Juni. Mit dem italienischen "Skript" von Antonio Ghislanzoni, wurde diese Oper in  vier Akten, in der Oper Khediven in Kairo, am 24. Dezember 1871 uraufgeführt.

Die Geschichte handelt von der Hauptdarstellerin Aida, eine äthiopische Prinzessin, gefangen genommen und als Sklavin nach Ägypten geschickt. Der General Radamés, hoffnungslos in die junge Äthiopierin verliebt, muss zwischen seiner Loyalität dem Pharao gegenüber und der bekennenden Liebe zu Aida kämpfen. Die Handlung wird noch etwas verwirrender als sich die Tochter des Pharao, Amneris, in Radamés verliebt.

Diese Oper, mit Eugenia Bethencourt in der Rolle der Aida und Ji Myung Hoon in der Rolles des Radamés, zählt mit der Teilnahme des Chors des Teatro Principal von Palma und dem Sinfonieorchester der Balearen.

Foto: Producción de Aida de la Ópera Pacific (California). 2006.

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza