News / Architektur & Design

Das Kulturzentrum der Guangzhou Daily Gruppe im Süden Chinas

Das Studio IAPA hat ein Projekt entwickelt, das in seiner Form tausend gefalteten und gestapelten Zeitungen gleicht. Das Projekt wurde vor kurzem mit dem ersten Preis im Internationalen Wettbewerb für Architekturdesign ausgezeichnet. Der Gebäudekomplex in Kanton, einer Stadt in Südchina, wird Büros, Ausstellungsräume, eine kommerzielle Zone, ein Hotel und kulturelle Einrichtungen beherbergen.

Die Ausschreibung für das Projekt kam von der Guangzhou Daily Gruppe, eines Medienkonzerns, der die Zeitungen der Region veröffentlicht, und demzufolge werden Papier und Druck Schlüsselelemente des Designs sein. Mit einer Fläche von 180.000 Quadratmetern entstand ein architektonisches Modell, das eine deutliche Hommage an die Ursprünge des Drucks, seiner Entwicklung bis hin zu unserem heutigen Informationszeitalter darstellt. IAPA, eine der herausragenden Australischen Expertengruppen für Design und Städteplanung, hat das Museum des Kulturzentrums zum Beispiel wie eine bewegliche Schrifttype gestaltet, und erinnert damit an eine der ältesten chinesischen Innovationen, die vier Jahrhunderte später zur Erfindung des Drucks führten. Ziel dieser Symbolik ist es, die bestehende Verbindung zwischen beweglicher Letter aus der Anfangszeit des Drucks und der heutigen Zeitungskultur aufzuzeigen. Ein Meisterstück architektonischen Designs.

© Foto: IAPA

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza