News / Natur

Eine "neue" Burg für Felanitx

Zwei Jahren haben die Renovierungsarbeiten gedauert und ab Februar kann man die Felsenburg "Santueri de Felanitx" wieder in voller Pracht genießen. Rund eine halbe Million Euro hat den Besitzer die Instandsetzung gekostet. Eine Investition die sich gelohnt hat. In 420 Metern Höhe bietet die Burg einen imposanten Blick über die gesamte Südostküste und zukünftig soll auf dem angrenzenden Landgut Landwirtschaft betrieben werden und ein Restaurant in den historischen Mauern eröffnet werden.

Foto: Terrasa/ Santueri de Felanitx

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza