News / Kunst @de

Fenster zur Welt

Bis zum nächsten 19. Mai 2013, vermittelt das Museum CaixaForum Palma von Mallorca, im Rahmen der Fenster zur Welt, die Realität der Entwicklungsländer. Dies geschieht anhand einer Reihe von Kurzfilmen über verschiedene Personen, die versuchen, die widrigen Bedingungen in denen sie leben zu überwinden und Voranzukommen.

Unter den Geschichten, die in den Dokumentation erscheinen, sticht das Leben des Adis heraus, ein junger Mann, der einen Unfall mit einer Landmine in Sarajevo hatte, sowie das tägliche Leben der Geigerin Carolina von Luanda. Das CaixaForum Palma hat auch das Seminar Halte den Kopf aus den Fenstern der Welt am 26.April organisiert.

Foto: Vidas minadas. © Gervasio Sánchez

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza