News / Immobilien

Life Marina: Wenn Architektur und Ibiza-Lifestyle verschmelzen

“Von den vielen hundert Plätzen auf der Welt, auf der ich gebaut habe, hat das Mittelmeer mich am meisten gefesselt - wegen des Lichtes und des offenen Wesens der Leute. Ein Projekt auf Ibiza zu verwirklichen heißt, im Herzen des Mittelmeerraums zu arbeiten.”
Jean Nouvel – Architekt der Life Marina

Fährt man an der Hafenseite der Stadt Ibiza entlang, so fällt als erstes das wegen seiner Schönheit und Originalität unvergleichliche Gebäude „Life Marina Ibiza“ ins Auge. Die prächtigen Formen und die Perfektion des Gebäudes „Las Boas“ sind ebenso fesselnd wie anregend. Einer der größten Erfolge des französischen Architekten Jean Nouvel bei diesem Projekt ist die perfekte Integration der Life Marina in ihr Umfeld. Gegenüber dem ummauerten Gelände Dalt Vila, einem erklärten Weltkulturerbe, erinnern die ausladenden Formen der Fassade an einen ibizenkische Bucht, deren Wesen Nouvel durch den Gebrauch von Weiß als Kulisse erzielte. Auch die Natur spiegelt sich in der Life Marina wider, so wirken die Balkone wie natürliche Streifbänder, begrünt und im außergewöhnlichen Zusammenspiel von Licht und Farben.

Jedes Apartment ist einzigartig und wurde minuziös bis ins kleinste Detail durchdacht. Dies schließt die Verwendung von “trencadis”, einer Mosaiktechnik aus dem Katalanischen Jugendstil aus Keramikfragmenten ein. Unser Dost & Co. Büro auf Ibiza bietet zwei dieser originellen Apartments der Life Marina in der zweiten bzw. Der fünften Etage des Gebäudes an. Ersteres (935103), hat 220 Quadratmeter Wohnfläche, fünf Schlafzimmer und spektakuläre Aussicht aufs Meer, auf den Hafen Marina Ibiza und auf Dalt Vila. Das zweite Appartement (935104) bietet 116 Quadratmeter Wohnfläche, zwei Schlafzimmer und eine große Terrasse.

Ausgezeichnet mit dem prestigeträchtigen Pritzker-Preis 2008 hat der Designer Jean Nouvel sich als einer der zeitgenössischen Architekten mit höchst persönlichem Stil etabliert, weshalb ihm die Gestaltung des „Institut du monde arabe” in Paris oder den Torre Agbar in Barcelona oblag, um nur einige der schönen, modernen Architekturarbeiten zu nennen.

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza