News / Alaró @de

Oliven-Messe in Caimari

Das bezaubernde Dorf Caimari, an den Ausläufern des Tramuntanagebirges gelegen, möchte mit dieser Oliven-Messe und einem vielfältigen und interessanten Angebot um die Olive und das Olivenöl sowie zahlreichen Attraktionen auf sich aufmerksam machen, denn die Oliven-Produktion hat ihre  Wurzeln in der Gegend um Caimari. Eine der Attraktionen ist ein "Rancho de Carboner" (eine Köhlerhütte) auf dem Marktplatz der Kommune Caimari, um zu demonstrieren, wie diesem Gewerbe früher nachgegangen wurde und was heute gänzlich verschwunden ist.

Ausserdem werden verschiedene Stände mit Handwerk und Kunsthandwerk vorgestellt, die das ganze Wochenende geöffnet sein werden, verbunden mit kleinen Köstlichkeiten zum Probieren und zum Kauf,  wie z.B. Oliven, Mandeln, Johannisbrotfrüchte und –Produkte, Öle, Biere und die landestypischen leckeren Turrones. Darüber hinaus wird es Ausstellungen von Kanarienvögeln und einer Falknerei geben, eine Traktorenausstellung und eine Ausstellung historischer Motorräder und Autos.

In der alten Kirche und im Haus Ses Monges gibt es Ausstellungen von Ramón Egoscozábal Mayor, Fotografien von Jaume Clapés, sowie Kunstwerke von tausendjährigen Oliven von Miguel Trias Horrach und Aquarelle und Zeichnungen von Joan Muñoz Darder.

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza