News / Palma & SonVida

Palmas Patios, ein Statussymbol

Die Gebäude der Altstadt gehören zu den wertvollsten Liegenschaften des Büros der Immobilienagentur Dost & Co. in Palma, zum einen wegen ihrer architektonischen und historischen Bedeutung, neuerdings aber auch und besonders wegen der Patios de Palma, die nach drei Jahren ohne Besucher nun wieder ihre Tore geöffnet haben. Der Historiker Gaspar Valero ist der Initiator der Bemühungen um den Status der historischen Anlage als Kulturerbe und Wahrzeichen der Stadt Palma. Die Ursprünge der Patios (Höfe) Palmas gehen auf das 14. Jahrhundert mit dem Einfluss der Gotik auf Mallorca zurück und haben ihren Höhepunkt im 16. und 18. Jahrhundert, durch den Wiederaufbau eines großen Teils der Herrenhäuser im Altstadtviertel unter Adaption der Renaissance und des Barock, die zu diesen Zeiten vorherrschenden Baustile. In ihrer Glanzzeit waren die Bauwerke Symbole der Macht und des sozialen Status des Hochadels und der Kaufleute.

Heute dienen die Gebäude verschiedenen Institutionen, Museen oder als Wohnungen. So wie die Immobilie, die die Immobilienagentur Dost & Co. zum Verkauf anbietet, ein Atico (Penthouse) aus dem 16. Jahrhundert inmitten des Herzens der Altstadt und mit Eingang durch einen der eindrucksvollsten Patios mit seinem Licht, den Freitreppen, dem Brunnen und den Renaissance-Arkaden. Die Wohnung im Obergeschoss hat drei Schlafzimmer, zwei Bäder und eine Dachterrasse mit Blick auf die Kathedrale von Palma. Und trotz des modernen Interieurs atmet die Geschichte noch heute im symbolträchtigen Patio.

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza