News / Soller @de

'White and Black': Internacionalen Musik Festivals in Deià

Im Rahmen Serie „White and Black“ des Internationalen Musik Festivals in Deià wird am Donnerstag, 20. September um 20:30 Uhr der Deutsche Pianist Fabian Müller spielen. Son Marroig, das museale Herrenhaus und einst Wohnsitz des Erzherzogs Ludwig Salvator, und seine eindrucksvolle Kulisse ist Schauplatz des Solokonzerts mit Werken von Beethoven, Kurtag, Ravel, Debussy und Liszt.

Der junge Künstler aus Bonn, Fabian Müller wurde im vergangenen Jahr mit dem Internationalen Amadeus Preis für Klavier ausgezeichnet und blickt bereits auf eine lange Reihe gefeierter Soloauftritte in Deutschland und anderen Ländern Europas zurück. Das Musikfestival in Deià, das sich hauptsächlich der Kammermusik verschrieben hat, findet in diesem Jahr bereits zum 34. Mal statt. Spielstätten sind stets spektakuläre Locations zwischen Deià und Valldemossa, wie das Kloster Miramar oder eben die Finca Son Marroig. Die international und national renommierten Künstler und Gruppen versprechen höchsten Genuss klassischer Musik.

Den Abschluss der diesjährigen Konzertreihe werden am 27. September Ramon Jaffe am Cello und Sabine Grofmeier, Klarinette mit Werken von Beethoven, Bach, Gershwin, Mozart, Piazolla und Rimsky-Korsakoff bilden, diesmal im Kloster Miramar um 20.30 Uhr. Karten (20 Euro) erhält man über www.dimf.com oder unter der Telefonnummer 678 989536.

Immobiliensuche – Mallorca und Ibiza